Haushalt auflösen, entrümpeln und Abfall entsorgen in Northeim

Wer umbauen, sein Haus gründlich entrümpeln oder gar einen ganzen Haushalt auflösen muss, hat allerlei zu entsorgen. Die städtische Müllabfuhr ist dafür nicht zuständig – es muss also ein Container her. In Northeim und Umgebung ist dafür der Containerdienst Richter die ideale Anlaufstelle. Gewerbliche, aber auch private Kunden können hier den passenden Container mieten und ihren Bauschutt, Sperrmüll, Schrott oder Grünschnitt fachgerecht entsorgen lassen.

Haushaltsauflösung – wohin mit unbrauchbarem Hausrat?

Eine Wohnung aufzulösen fällt meist schwer und ist kein einfaches Unterfangen. Alles muss raus (oft sogar unter erheblichem Zeitdruck), aber für viele der alten Dinge hat beim besten Willen niemand mehr Verwendung. Das eine oder andere Stück lässt sich vielleicht noch verkaufen, im Internet versteigern oder verschenken, der Rest bleibt als Gerümpel zurück. Ein Container-Service bietet in diesem Fall die schnellste und praktischste Lösung: Sie lassen einfach alles abtransportieren und brauchen sich um die weitere Entsorgung nicht mehr zu kümmern.

Professionelle Entsorgung nach gesetzlichen Vorgaben

Für die Entsorgung von Schrott, Sperrmüll und Bauschutt gibt es strenge gesetzliche Regelungen. Manches kommt auf die Mülldeponie, manches ist der Wiederverwertung zuzuführen und manche Stoffe gehören auf den Sondermüll. Wer sich mit den Einzelheiten nicht auseinandersetzen möchte, bestellt bei Richter einfach einen Mischcontainer und wirft alles hinein, was abtransportiert werden muss. Um die korrekte Mülltrennung kümmert sich das Unternehmen dann bei der Entsorgung. Ob Split, Dachpappe oder Altmetalle, ob Erdaushub, Grünschnitt, Glas oder Gips – es gibt fast nichts, was der Container-Service seinen Kunden nicht abnehmen würde.

Für jeden Zweck der passende Container

Die Firma Richter verfügt über einen großen Fuhrpark aus unterschiedlichen Containern. Das Volumen der Behälter reicht von 3 m³ über 10 m³ bis hin zu 15 m³. Während Absetzcontainer über einen Kettenzug vom LKW auf die Straße gesetzt werden, sind die größeren Abrollcontainer mit Rollen versehen und werden mittels eines hydraulischen Systems abgelassen. Für Abfälle mit einem Volumen bis zu 1 m³ stellt Richter seinen Kunden einen praktischen Bigbag zur Verfügung./p>

Gebühren im Festpreis inbegriffen

Soll der Container auf öffentlichem Gelände (zum Beispiel auf der Straße oder dem Gehweg) stehen, so ist dafür bei der örtlichen Gemeinde eine Genehmigung einzuholen und eine Gebühr zu entrichten. Diese variiert je nach Größe und Stellzeit des Behälters. Das Einholen der Aufstellgenehmigung ist bei Richter im Service inbegriffen und auch die Gebühr wird nicht separat berechnet. Der Kunde zahlt am Ende immer nur den vorher vereinbarten Festpreis.

Containerdienst mit und ohne Personal

Wer sein Haus selbst entrümpeln möchte, lässt sich den entsprechenden Container einfach vor die Tür stellen. Im Raum Northeim muss jedoch niemand alleine seinen Abfall entsorgen. Wer Hilfe braucht oder die Arbeit ganz abgeben möchte, mietet bei Richter auch gleich das Personal dazu. Das freundliche Team geht seinen Kunden gerne zur Hand, nimmt eine Baugrobreinigung vor und entsorgt alte Fenster, Türen, Dachabdichtungen, Gipsabfälle oder Verpackungsmaterialien. Der Containerdienst Richter in Northeim ist per WhatsApp, per E-Mail oder auch telefonisch zu erreichen. Container werden zum Wunschtermin aufgestellt und pünktlich wieder abgeholt, sobald der Kunde sie nicht mehr benötigt.